3. Kinder- und Jugend-Umweltpreis - jetzt bewerben

10.09.2019

Motto: Klimaschutz jetzt. Bei uns.

Gemeinsam mit den Stadtwerken Energie Jena-Pößneck lobt die Stadt Jena für das Jahr 2020 den dritten Kinder- & Jugend-Umweltpreis aus. Unter dem Motto "Klimaschutz jetzt. Bei uns." werden diesmal Klimaschutz-Projekte in Jena gesucht.

Hitze- und Dürreperioden, Starkregen, steigender Meeresspiegel, schmelzende Gletscher - die Folgen der globalen Erwärmung sind schon heute zu beobachten.

Ziel: Globale Erwärmung auf weniger als 2 Grad Celsius begrenzen

Auf der Klimakonferenz in Paris 2015 hat die internationale Gemeinschaft erstmals beschlossen, gemeinsam gegen den Klimawandel vorzugehen. Die globale Erwärmung auf weniger als 2 Grad Celsius zu begrenzen, besser auf 1,5 Grad, um die schlimmsten Folgen des Klimawandels noch zu verhindern, ist das Ziel. Dafür sind erhebliche Treibhausgas-Reduzierungen notwendig.

Was tun die Kinder und Jugendlichen Jenas für mehr Klimaschutz?

Dass es in Sachen Klimaschutz nicht so weitergehen kann wie bisher, ist den meisten klar. Um die Klimaziele zu erreichen, werden wir alle einen Beitrag leisten müssen. Die Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen wird eine zentrale Zukunftsaufgabe sein, weltweit, in Deutschland und auch in Jena. Die Stadt Jena engagiert sich seit vielen Jahren für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung. Aber was kann jeder Einzelne tun? Was tun die Kinder und Jugendlichen Jenas für mehr Klimaschutz? Das möchte die Stadtverwaltung gern erfahren.

Preise und Teilnahmebedingungen

Es soll ausdrücklich dazu ermuntert werden, Klimaschutzprojekte zu starten und davon zu berichten. Wir sind gespannt! Mehr Informationen zu den Preisen und Teilnahmebedingungen gibt es auf dem Umweltportal.

Einsendeschluss

Einsendeschluss ist der 15.04.2020.