Baustellenreport für die 14. Kalenderwoche 2019

29.03.2019

Übersicht verkehrsrelevanter Baustellen im Stadtgebiet Jena in der 14. Kalenderwoche.
Umleitungen sind ausgeschildert, Passanten kommen an den Baustellen vorbei.

Ein Luftbild eines Stadtteils im Hintergrund Berge
Carl-Zeiss-Promenade und Lichtenhainer Oberweg sind von Sperrungen betroffen
  • Halbseitige Sperrung Carl-Zeiss-Promenade
    Im Kreuzungsbereich zum Lichtenhainer Oberweg wird ab 01.04.2019 bis zum 05.04.2019 eine halbseitige Sperrung realisiert. In der Sperrzeit wird der Verkehr mittels mobiler Lichtsignalanlage sicher an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.
  • Vollsperrung Lichtenhainer Oberweg zwischen Einmündung Carl-Zeiss-Promenade und Einmündung Döbereinerstraße
    Im oben genanten Bereich wird ab 01.04.2019 bis zum 28.06.2019 eine Vollsperrung realisiert. In der Sperrzeit wird der Verkehr über die anliegenden Straße Phillip-Müller-Straße; Döbereinerstraße; Friedrich-Körner-Straße umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.
  • Vollsperrung Philosophenweg Nr. 7
    Im Zeitraum vom 29.03.2019 bis 02.04.2019 in der Zeit 9 bis 15 Uhr ist der Bereich gesperrt. Eine Umfahrung des Sperrbereiches ist mittels vorhandener Ampelanlage im Kritzegraben möglich.
  • Sperrung Naumburger Straße / Rautal
    Der Kreuzungsbereich Naumburger Straße / Am Steinbach ist voll gesperrt. Die großräumige Umleitung erfolgt über die Brückenstraße – Wiesenstraße – Am Anger und retour.

    Trotz der Schranken in der Brückenstraße: Versuchen Sie bitte nicht durch das Wohngebiet zu fahren! Durch die kleinen Straßen fahren die Linien- und die Schulbusse. »Schleichverkehre« würden dort massiv den Nahverkehr behindern. Außerdem sind die Gehsteige teilweise von der Fahrbahn separiert – die Sicherheit der Schulwege hat oberste Priorität.

    Wir danken allen rücksichtsvollen Fahrern!

    Noch ein Hinweis für Fußgänger und Radfahrer: Die Gehwege im Bereich der kompletten Baustelle können dieses Jahr durchgängig genutzt werden.
     

  • Einengung Straße Am Eisenbahndamm
    In der Zeit ab 25.03.2019 bis 26.07.2019 wird im Auftrag der Stadtwerke eine Trinkwasserleitung durch den Bahndamm zwischen der Landveste und der Straße am Eisenbahndamm verlegt. Während dieser Bauarbeiten wird der Rad-Gehweg im Bereich der Baustelle an der Landveste gesperrt und im Bereich der Landveste umgeleitet. Auch im Bereich der Straße Am Eisenbahndamm kommt es zeitweilig zu einer Einengung, insbesondere zu den verkehrsschwächeren Zeiten, da eine der beiden Linksabbiegestreifen in Richtung Paradiesbrücke (Stadtrodaer Straße) etwas eingekürzt werden müssen.
  • Grietgasse im Bereich der Einmündung Neugasse halbseitig gesperrt.
    Ab 27.03.2019 bis zum 15.04.2019 wird die Grietgasse im Bereich Haus Nr. 2 bis 27 halbseitig gesperrt, weil eine neue Gasleitung inklusive Hausanschlüsse neu zu verlegen sind. Der Baubereich ist kurz, sodass der Gegenverkehr auf Sicht an der Arbeitsstelle vorbeifahren kann.
  • Verkehrsbehinderungen Kreuzung Mühlenstraße / Hermann-Löns-Straße
    Derzeit haben Bauarbeiten im Kreuzungsbereich begonnen, die bis zum 26.04.2019 andauern werden. Bei den Bauarbeiten im Kreuzungsbereich werden im Gehwegbereich der Kreuzung Elektrokabel verlegt. Während der Arbeiten muss der Straßenverkehr mit einer Ampelanlage geregelt werden. Dabei kommt es auf der Hermann-Löns-Straße zu Verkehrsbehinderungen.
  • Halbseitige Sperrung Am Anger 32
    Im Bereich Am Anger 32 (Hotelneubau) wird ab 25.03.2019 bis zum 12.04.2019 der Gehweg und der Rechtsabbiegestreifen in Richtung Spitzweidenweg gesperrt, um dort Elektrokabel zu verlegen. In der Sperrzeit wird das Rechtsabbiegen vom Geradeausfahrstreifen erlaubt. Mit wesentlichen Verkehrsbehinderungen ist nicht zu rechnen.
  • Vollsperrung Karl-Liebknecht-Straße
    Bis etwa 31.05.2019 werden die Stadtwerke im Bereich zwischen der Brändströmstraße und der Pestalozzistraße einen neuen Mischwasserkanal verlegen. In dieser Zeit wird die Karl-Liebknecht-Straße im Baustellenbereich für den
    Fahrzeugverkehr komplett gesperrt.

    In der Ferienzeit 12.04.2019 bis 27.04.2019 wird auch die Straßenbahnlinie 2 unterbrochen. Sie verkehrt ab Stadtzentrum nur bis an die Baustelle. Die Straßenbahn pendelt außerdem zwischen Haltestelle Jenzigweg und der Endhaltestelle in Jena-Ost.

    Die große Verkehrsumleitung erfolgt in beide Richtungen über Jenzigweg und Wiesenstraße zur Angerkreuzung. Die Ampelsteuerung der Angerkreuzung soll optimiert werden. Anlieger können die Baustelle jedoch auch über die Straße Am Steinborn und Löbichauer Straße umfahren. Entlang dieser Strecke werden zeitweilig Haltverbotsregelungen eingerichtet, um den Verkehrsablauf zu unterstützen.

  • Vollsperrung Rautalstraße
    Ab 25.03.2019 wird die Rautalstraße zwischen Kuithanstraße und Ottogerd-Mühlmann-Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Kuithanstraße, Zitzmann-Straße, Straße und Ottogerd-Mühlmann-Straße bzw. G.-Neumann-Straße. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Mitte Mai 2019 andauern. Danach wird der Bereich Rautal zwischen Ottogerd-Mühlmann-Straße und Jägerbergstraße gesperrt und der Verkehr über die Closewitzer Straße umgeleitet. Dieser Abschnitt soll am 05.07.2019 wieder für den Verkehr frei gegeben werden.
    In der Sperrzeit wird im Rautal eine neue Trinkwasserleitung verlegt.
    Im Herbst diesen Jahres soll diese neue Trinkwasserleitung im Rautal weiter bis zum Ortsausgang Jena in Richtung Closewitz verlegt werden.
  • Maria-Pawlowna-Straße
    In der Zeit ab 11.03.2019 bis 07.06.2019 wird die Straße wegen Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehr zwischen der Naumburger Straße und dem Schreckenbachweg bzw. Am Rosenhang, wird in beiden  Richtungen über den Flurweg umgeleitet.
  • Bachstraße
    Die Bachstraße wird vom 01.11.2018 bis zum 25.04.2019 im Bereich Haus Nr.15 halbseitig gesperrt. In der Sperrzeit wird dort ein Baugerüst aufgestellt, das den Straßenverkehr einschränkt.
  • Max-Wien-Platz
    Am Philosophenweg 26 wird das Grundstück bebaut. Aus diesem Grund machen sich Verkehrsraumeinschränkungen im Bereich der Einmündung Kritzegraben in den Philosophenweg erforderlich. Um den Verkehr nicht umzuleiten, wird an dieser Einmündung eine Lichtsignalanlage die Verkehrsregelung durchführen. Die Verkehrsbeschränkung enden Mitte des Jahres 2019
  • Sperrung Marktstraße in Lobeda-Altstadt
    Am 03.09.2018 haben die Bauarbeiten zum weiteren Ausbau der Marktstraße zwischen dem Marktplatz und der Nikolaus-Theiner-Straße und weiter über den Lobdeburgweg zwischen Stadt-graben und Spitzbergstraße begonnen. Wegen der Bauarbeiten zur Erneuerung der Straße kommt es bis 27.09.2019 abschnittsweise zu Straßensperrungen.
     
  • Leutra
    In Leutra wird zwischen dem 04.03.2019 und 26.04.2019 ein Abwasserkanal verlegt. In der Bauzeit ist die Straße halbseitig gesperrt. Die Bauarbeiten erfolgen nacheinander in mehreren Teilabschnitten, um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten.
     
  • Vollsperrungen Burgweg 60
    Am 01.04. und am 09.04.2019 wird der Burgweg wegen der Durchführung von Kranmontagearbeiten gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet, die Umleitung wird beschildert.
  • Parkplatz Rathausgasse gesperrt
    Am 05.04.2019, ab 06:00 Uhr, bis 06.04.2019, 20:00 Uhr, ist der Parkplatz Rathausgasse wegen einer Veranstaltung (18. Thüringer Holzmarkt) gesperrt.
  • Bauarbeiten Camburger Straße gehen weiter
    Die im Jahr 2018 begonnenen Bauarbeiten zur Verlegung von Trinkwasserleitungen in der Camburger Straße gehen ab 08.04.2019 weiter und sollen bis Ende Juni 2019 andauern. In der Bauzeit wird der Straßenverkehr in Richtung Stadtzentrum auf der Camburger Straße verbleiben. Der Straßenverkehr in nördliche Richtung wird – wie auch im letzten Jahr - über den Spitzweidenweg , Scharnhorststraße zur Camburger Straße zurück geführt.
     
  • Vollsperrung Schillstraße 1
    Die Schillstraße wird im Zeitraum vom 08.04.2019 bis 31.05.2019 gesperrt, weil in diesem Bereich der Abwasserkanal und Hausanschlüsse erneuert werden müssen. Der Straßenverkehr wird örtlich umgeleitet, die Umleitung wird beschildert.

Verbesserungsvorschläge

Melden Sie Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auch im Mängelmelder.