Jena ist Host Town für lettische Delegation

17.05.2022

Es ist offiziell und die Freude riesig: Im Rahmen der Special Olympics World Games wird die Stadt Jena – eine der bundesweit 216 Host Towns – vom 12. bis 15. Juni 2023 die Delegation aus Lettland in Deutschland willkommen heißen.

Das weltweit größte inklusive Sportevent findet vom 17. bis 25. Juni 2023 in Berlin statt. Dabei werden 190 Delegationen bestehend aus tausenden Athlet*innen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in 26 Sportarten und zwei Demonstrationssportarten miteinander antreten.

Ziel des Host Town Program ist es, Land und Leute und insbesondere regionale Besonderheiten und Einzigartigkeiten aus der Nähe kennenzulernen. Dazu will die Stadt Jena gemeinsame Sportaktivitäten, Veranstaltungen und Ausflüge organisieren. Durch Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung und einen direkten Austausch auf Arbeits- und Freizeitebene soll ein starkes inklusives Miteinander gefördert werden.

Die Stadt freut sich darauf, die lettischen Sportler*innen schon bald willkommen zu heißen – in diesem Sinne: Mēs to gaidām ar nepacietību!