Jenaer Abendlage vom 18.03.2020

18.03.2020

Am heutigen Tage sind 7 neue Fälle bestätigt worden. (Stand 20:20 Uhr). Damit steigt die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in Jena auf 30.

Risikogebiete erweitert

Die Stadt Jena hat heute nochmals die Risikogebiete erweitert. Zu diesen zählen nun auch Großbritannien sowie die deutschen Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen.

Wichtig: Für Rückkehrende aus allen Risikogebieten gilt ab sofort (unabhängig von Symptomen)

  • Sofortige Quarantäne für 14 Tage
  • Sofortige Meldepflicht unter 03641-49 2222 oder unter corona@jena.de
  • Einpendler aus dem Saale-Holzland-Kreis und dem Weimarer Land, die sich in den Risikogebieten aufgehalten haben, bitten wir, unverzüglich Kontakt zu ihrem Arbeitgeber aufzunehmen. Einpendler, die aus Bayern, Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen nach Jena zum Arbeiten kommen und sich in den Risikogebieten aufgehalten haben, werden gebeten, sich für die Zeit von 14 Tagen in häusliche Quarantäne zu begeben. 

Einpendler

Einpendler aus dem Saale-Holzland-Kreis und dem Weimarer Land, die sich in den Risikogebieten aufgehalten haben, bitten wir, unverzüglich Kontakt zu ihrem Arbeitgeber aufzunehmen.

Einpendler, die aus Bayern, Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen nach Jena zum Arbeiten kommen und sich in den Risikogebieten aufgehalten haben, werden gebeten, sich für die Zeit von 14 Tagen in häusliche Quarantäne zu begeben.