Jugendlager der Jugendfeuerwehren Jena

07.08.2019

35 Kinder und Jugendliche nehmen dieses Jahr am Camp der Jugendfeuerwehr Jena teil. Auf dem Übungsgelände der Feuerwehr Triptis praktizieren derzeit Mitglieder aller acht Jenaer Jugendfeuerwehren unterschiedliche Arten der Wehrarbeit: Feuer löschen, Wasser pumpen, Schläuche rollen …

Theorie und Gemeinschaft kommen natürlich auch nicht zu kurz. Stadtjugendwart Robin Altmann leitet das Jugendlager zum wiederholten Male und freut sich über immer größeren Zuspruch. Dieser bringe aber auch Probleme mit sich. So wird es Jahr um Jahr schwieriger, Betreuende für das Camp zu finden. 

Dezernent Benjamin Koppe und Feuerwehr-Chef Peter Schörnig versprachen bei Ihrem Besuch verstärkte Investitionen für das Ehrenamt bei der Feuerwehr. Die Jugendfeuerwehren generieren den Großteil des Nachwuchses der Wehren in Jena. Deshalb ist gezieltes Engagement im Sinne aller.

Als »Direktmaßnahme« wurden zur Freude der Anwesenden motivierende Leckereien und eine Wundertüte der AOK Jena verteilt.

Jugendlager der Feuerwehr
Das Jugendlager mit Besuch

Neuen Kommentar schreiben

Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich bin mit der Veröffentlichung des Kommentars auf dieser Webseite und der Verwendung meiner Daten zur Bearbeitung des Kommentars gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentare