Motive der »Night of light« sollen helfen

25.06.2020

Ein Kalenderprojekt soll Kulturschaffenden in Not helfen. Fotografinnen und Fotografen sind dazu aufgerufen, ihre Jenaer Motive der »Night of light« einem Kalenderprojekt zu spenden.

Alle Verkaufserlöse des entstehenden Kalenders fließen 1:1 in einen Kulturfond. Oberbürgermeister Thomas Nitzsche präsentierte in seiner Funktion des Kulturdezernenten diese Aktion. 

Wer interessante Blickwinkel aufgenommen hat, kann diese an presse@jena.de senden. Eine Jury wird über die Gewinnermotive entscheiden. Diese Einreicher dürfen dann über die Verwendung der Einnahmen entscheiden.

Die Idee hatte ein Facebook-Kommentator. Dafür vielen Dank!